Brot backen

Brot backen bringt Spaß. Das selbst hergestellte Brot schmeckt wesentlich besser als das vom Bäcker. Gerade der Duft, der während des Back-Vorganges das Haus erfüllt, macht schon neugierig auf das Endergebnis. Und wenn das Backwerk dann nach dem Backen und Überprüfung mit entsprechendem Klopfen hohl klingt, dann ist es auch schon bald soweit, verspeist zu werden. Dieses frische Brot, mit einem herrlichen Belag versehen, freut groß und klein!
Und es gibt ja verschiedenste Arten von Broten. Das schnelle Brot, das aufwändige Sauerteigbrot, das Vollkornbrot, Weißbrot oder auch die Sonntags – Brötchen. Ein schnelles Borot ist derartig flott hergestellt, dass man sich fast wundert, dass dies möglich ist. Mit Sauerteig versehen, muss man schon einige Anstrengungen mehr übernehmen. Denn ein Sauerteig Brot bedarf noch einiger Vorbereitung und eines sehr individuellen Back- Vorganges mit unterschiedlichen Temperaturen. Dennoch ist das Ergebnis auch phänomenal. Und trotzdem gibt es immer wieder etwas zu verbessern; sei es am Vorteig oder an den Wärmeeinstellungen am Herd. Oder in der Variation der Zutaten, wie z.B. Körner der verschiedensten Arten. Auch Gewürze, je nach Geschmack, ob süß ob salzig, ob herzhaft – alles ist möglich im selbst gebackenen Brot.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s